The Porters

THE PORTERS eine Band, fest verwurzelt im Herzen des Ruhrgebiets und des Rheinlandes, vereint durch ihren Hang zu traditioneller irischer Musik. Verspielte und fröhliche Melodien auf der Mandoline gehen nahtlos in das volle Brett aus purer PunkrockEnergie über oder untermalen die getragene Atmosphäre einer Ballade.

Dennoch wird ihnen das Klischee der typischen Irish Folk Punks nicht gerecht, denn ihre musikalischen Wurzeln sind breit gefächert und werden nicht verleugnet. So hört man Einflüsse von Punk über 60’s Garage und Country bis hin zum Hardrock der 70er Jahre, und NEIN das ist sich nicht im Wege.

2007 erschien ihr zweiter kraftvoller Longplayer “Anywhere But Home” (Knock Out Records), der ebenso wie ihr Debut “A Tribute To Arthur Guinness” (K.O.R. 2002) den Vergleichen mit einschlägigen Szenegrößen nicht nur locker stand hält, sondern sich von ihnen in wohltuendem Maße unterscheidet.

THE PORTERS haben somit eine Nische geschaffen, die sie souverän ausfüllen, und wovon sie auf zahlreichen internationalen Konzerten ein breites Publikum immer wieder auf’s Neue überzeugen.

Musikfestival