Destination Anywhere

Was haben Köln, Krefeld, Essen und Siegen gemeinsam? Richtig! Alles Studentenstädte von KNH-Orgateam-Mitgliedern. Da die ersten drei Dörfchen ihre Bands schon in unserem Programm unterbringen durften, ist nun die Megametropole an der Reihe. Man könnte jetzt viele Stereotypen über diese missverstandene Stadt zum Besten geben: Von “Was ist schlimmer als Verlieren?” bis hin zu “In der Siegerlandhalle ist die Decke schon bei P.O.D.’s Soundcheck runter gekommen!”.

Aber all das kann auch von Vorteil sein. Denn wer dort herkommt will 1. raus und 2. egal wohin. Das ist sogar im Bandnamen verankert. Wir sind jedenfalls sehr froh darüber, dass Destination Anywhere dieses Jahr den Weg nach Herongen findet.

Die Jungs spielen einen sehr geilen Mix aus Poppunk und Skapunk. Irgendwo zwischen Yellowcard & Reel Big Fish. Das geht nach vorne und bedeutet Party. Und wer zufällig 2012 bei Rock am Ring ist/war, kann/konnte fürs Huus schonmal Mitsingen üben. Die Band hat sich nämlich gegenüber 400 Mitstreitern durchgesetzt und den Ringrocker-Bandwettbewerb gewonnen. Sag ich doch! Echte Sieger-Typen – sogar in stereo ;-)

Weitere Infos:
Auf der Homepage von D.A. oder der Facebook-Seite.

PS: Siegen ist natürlich viel besser als sein Ruf. Und wahrscheinlich auch als Krefeld.

Musikfestival