I See Lights

I See Lights aus Köln, das sind Pepe, die Brüdern Martin und Paul und Fiete. Eingängiger Indie-Pop, der nach vorne geht. Wir hatten das Glück die Jungs Live in Köln zu sehen, Sie haben uns so begeistert, dass wir sie direkt gebucht haben. Die Kölner Band teilte sich u.a. die Bühne mit Acts wie The Raveonettes, Lou Barlow (Ex-Dinosaur jr) und The Go!Team.

Im Winter 2010/2011 begaben sich I See lights ins renommierte Gotteswegstudio A – zuvor bereits Arbeitsstätte für Timid Tiger, Werle & Stankowski oder die Kilians – und nahmen zehn Songs für ihr Debütalbum „Charleston“ auf. Zur Zeit sind sie auf der Suche nach einem Label, um die Platte zu veröffentlichen. Das kann nach unserer Einschätzung nicht mehr lang dauern. Wir freuen uns auf die 4 Jungs aus Köln, die am 21.07.2012 nach Herongen zum Komm na Huus kommen.

Hier gibts noch weitere Infos zur Band:
I See Lights’ Facebook-Seite
I See Lights bei MySpace

Musikfestival